Anzahl Beitragshäufigkeit
338398
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Kulturagenten_Logo_Berlin_Web

Teil 2: Der einwöchige Workshop

Kinder bauen ihr Lieblingstier

In der Workshop-Woche bauten die Schülerinnen und Schüler der 3b jeden Tag an ihrem eigenen Lieblingstier.

Dazu verwendeten sie Unmengen an Aluminiumfolie, Zeitungspapier, Kleister und Draht. Aus dem Papier wurden die Körper geformt, die dann mit Draht gestützt wurden. Die Tiere wurden mit Aluminiumfolie umwickelt, um einen ersten Halt und eine Feuchtigkeitssicherung zu erzielen. Es folgten der Aufbau und die Verfeinerung der Figuren durch das Anbringen mehrerer Schichten Zeitung, bis Beine, Arme, Kopf, Ohren und Schwänze die richtige Form hatten. 

Zum Abschluss klebten die kleinen Gestalter farbige Seidenpapiere auf ihre Figuren. Es entstanden teils phantastische Tiere, die wir zwar aus der Natur kennen, die aber nicht immer ganz echt aussahen - der künstlerischen Freiheit der Kinder waren in dieser abschließende Phase keine Grenzen gesetzt.

Dann wurde ein kleiner Zoo aufgebaut, der Kindern anderer Klassen vorgestellt wurde und der es erlaubte, dass alle teilnehmenden Kinder ihr gebautes Tier erklären konnten: Warum sie es gewählt hatten, was sie an dem Tier toll finden, wo es herstammt, was es frisst und welche Stellung es in seiner natürlichen Umgebung hat.  

Hier einige Impressionen:

 tiere_ws001tiere_ws002tiere_ws003tiere_ws004tiere_ws005tiere_ws007