Anzahl Beitragshäufigkeit
303948
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Projekt Krea-Touren

Kulturagenten_Logo_Berlin_Web

Krea-Touren

Kreatürliches allzu menschlich: Was sind die menschlichen Seiten in den vielen Geschichten in denen Tiere an der Seite von Menschen stehen und was sind die tierischen Seiten in Menschen?

"KREA-TOUREN" erlaubt eine Begehung vielfältiger künstlerische Wege, die eine Auseinandersetzung mit menschlichen Charakteristika entfalten, wie sie nicht nur in der europäischen Kulturgeschichte sondern in allen Künsten immer wieder sichtbar werden.

"KREA-TOUREN" sind Erkundungen und Anlässe, sich mit diesen Bildern und Geschichten auseinanderzusetzen. Schüler und Schülerinnen der Janusz-Korczak-Grundschule aus 4 Jahrgängen (ca. 2/3 der Schüler*innenschaft) werden diese Erkundungen mit Hilfe der Bildenden Künste, der Literatur&Sprache und der Darstellenden Kunst im Laufe des Schuljahres unternehmen und dafür auch außerschulische Lernorte aufsuchen, um sich Anregungen und Vorbilder zu suchen.

Es geht in allen Projekten darum, Qualitäten, Charakteristika und Eigenheiten in sich selbst zu entdecken und sie in Beziehung zu den Geschichten und Figuren zu setzen, um die es in den geplanten Projekten geht. Gleichzeitig wird das Projekt in der sportbetonten Janusz-Korczak-Grundschule diese Entdeckungen mit dem Schwerpunkt Körper verbinden: Körper als (Kunst)Objekt, Körper als Instrument (Stimme, Bewegung, Arbeit), Körper als Idee (Mythos/Dynamik/Energie)und Körper als Gemeinschaft (Einzelarbeit-Zusammenarbeit, Gruppen/Kulturen/Gesellschaft).

Zu den Projektteilen:

Mein Lieblingstier (Bildende Kunst mit Ute Vauk-Ogawa)

Tanzstück "Die Königin der Farben" (Musik, Tanz und Choreografie mit Stefanie Schmid)

Geschichten erzählen und erfinden (Lesen, Hören, Erzählen, Zeichnen, Theater und Schreiben mti Uwe Günzel)

Tanz im Hort (mit Stefanie Schmid)

Tier als Skulptur (Bildhauerei mti Christoph Glamm)